Schlagwort-Archive: Mischkultur

Wieso sind unsere Ahnen ohne Pestizide nicht verhungert? Da sie ihr Gemüse in der Mischkultur anbauten. Die richtigen Pflanzen schützen einander!

Knoblauch schützt Faultierpflanzen

Gegen die Vampirtiere anstinken

Ein richtiges Faultier möchte natürlich nicht pflanzen, sondern direkt ernten. Dennoch ergibt es Sinn, hier und da etwas Knoblauch zu setzen, da er andere Pflanzen schützt. Er schützt vor allerhand „Vampiertieren“ wie Blattläuse, Thripse oder Spinnmilben. Es hält aber auch die Larven der Stachelbeerblattwespen fern, wenn dieses Zwiebelgewächs in der Nähe der Sträucher gesetzt wird. Und genau das sollte bereits jetzt passieren, da für Knoblauch mit weißen Zehen von September bis Oktober Steckzeit ist. Dieser kann einfach im Supermarkt erstanden werden. Wer als Faultier violetten oder rosa Knoblauch bevorzugt, der steckt diesen im Frühjahr.

Den ganzen Beitrag lesen!